Jeder von uns hat so ein latentes Gefühl, mehr zu nehmen, als das was uns die Natur eigentlich bietet. Jeder von uns, der einmal seinen Lebensstandard mit dem footprintcalculator.org berechnet hat, ist noch mehr berührt oder auch schockiert, wie wir in der westlichen Welt insbesondere diesen Planeten ausbeuten. Dessen Ressourcen, Rohstoffe, aber auch dessen Menschen. Wir Deutschen verbrauchen 4 bis 5 Mal so viele Ressourcen, wie uns eigentlich zur Verfügung stehen. Wir nehmen demzufolge lebenden oder künftig lebenden Menschen ihre Lebensgrundlage. Es könnten genau unsere Kinder, Enkel oder Urenkel sein. Analysten gehen davon aus, dass es bereits unsere Kinder hart trifft. Ressourcenknappheit, Artenschwund, Klimawandel, Flüchtlingsströme, Gewalt und Gesundheitsprobleme sind Folgen, die unsere Lebensweise mit sich bringt und sich auf unsere Kinder und deren Kinder – ja aber in vielerlei Hinsicht auch bereits auf uns auswirkt. Wenn wir nicht jetzt aktiv werden und unseren Lebensstandard anpassen an 10 Milliarden Menschen und an die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, wird es dramatisch. Und das ist nicht übertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
%d Bloggern gefällt das: